Über mich!

Hallo!

Ich bin Tani, 20 Jahre alt und schreibe hier einen Blog über meine Hochs und Tiefs zu einem gesünderen, aktiveren und fitterem ICH.

Alles fing vor ein paar Monaten an, mit dem Wunsch etwas an Bauchumfang zu verlieren.
Ich wollte mich endlich einmal in meinem Leben wieder schlank und vor allem fit fühlen. Das war ich zuletzt als kleines Kind, bevor ich nach einem Armbruch die Lust am Sport verlor und stetig einige Kilos zunahm.

Am 28.04.2013 wog ich stolze 85,0 kg bei einer Größe von 1,80 m.
Das wollte ich ab sofort ändern!
Ich hatte mir schon vorher überlegt mal bei WeightWatchers zu starten, doch ich versuchte es erst einmal auf eigene Faust. So schwer kann das schon nicht sein, dachte ich bis dahin!

Am 12.05.2013 hatte ich mich mit größter Mühe auf 81,0 kg (-4 kg) runtergehungert, aber so konnte es nicht weitergehen. Das war einfach viel zu anstrengend kaum etwas zu essen.
Aber wie es anders versuchen, ohne jegliche Erfahrung in dem Bereich?
Natürlich hatte ich schon öfter einiges an Diäten ausprobiert, aber keine hat wirklich geholfen, so wie es wahrscheinlich die meisten kennen.

Also habe ich mich dann doch bei WeightWatchers angemeldet, aber in dem Online Programm, da es bei uns in der Nähe leider kein Treffen gab zu dem ich hätte gehen können.

So Startete ich mit 81,0 kg bei WeightWatchers und nahm bis zum 06.10.2013 15 kg ab!
Das war natürlich ein riesen Erfolg für mich (und ist es immer noch *fg*)!
Und da ich eine Woche später bei meinem WeightWatchers Wunschgewicht von 69,9 kg angelangt war, habe ich das Programm beendet.

Jetzt zähle ich Kalorien mit der MyFitnessPal App und versuche mich weiterhin so gesund und gut zu ernähren wie zu WeightWatchers Zeiten.
Da ich mich in den Monaten sehr stark mit dem Thema Ernährung und Sport beschäftigt habe, fand ich das Programm nicht mehr notwendig. Ich habe zum Schluss eh fast alle Punkte im Kopf ausgerechnet und dafür 15 Euro im Monat zu zahlen war mir etwas zu viel!

Es hat mir auch noch nicht geschadet, ich habe mittlerweile 15,9 kg abgenommen und es geht weiter bergab!
Außerdem mache ich jetzt mehr Sport als früher und Fühle mich schon viel fitter als sonst.

Ich habe jetzt kein besonderes Wunschgewicht mehr, natürlich das ein oder andere Kilo sollte noch purzeln, aber mir ist hauptsächlich wichtig beim Sport besser zu werden.

Leider hatte ich mir kurz vor August den li. Fuß gebrochen, sodass ich über 12 Wochen absoluten Sport Ausfall hatte.
Deswegen fange ich jetzt sozusagen von vorne an!

Nächstes Jahr möchte ich an dem Women´s Run und am Color Run teilnehmen!

13.06.14 Tja am Women´s Run hab ich mich leider zu spät anmelden wollen, jetzt gibts keine Karten mehr. Dafür war ich in Paderborn beim Osterlauf (5 km in 32min, persönliche Bestzeit) und der Color Run  in Dortmund steht auch vor der Tür.
Ich habe mich auch kürzlich in einem Fitnessstudio angemeldet und bis jetzt bin ich auch noch motiviert. Mal sehen wie es sich in den nächsten Wochen/Monaten so verhält.
An dem Gewicht hat sich nicht mehr viel getan, ich nehme immer wieder ab und dann wieder zu.
Aber das soll sich vor August noch ändern.
Ich hoffe ich schaffe es am Bauch noch ein wenig Speck zu verlieren. Ich werde euch auf dem Laufenden halten. =)


Kommentare:

  1. Wow. Das sind ja krasse Ergebnisse! :) Und cool, dass Du sportliche Ziele für das neue Jahr hast. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich glaube wenn ich mir solche Ziele nicht setzten würde, wär es schnell vorbei mit dem Sport, ich arbeite immer gerne auf etwas hin. Auch wenn das Wunschgewicht das eigentliche Ziel ist. =)

      Löschen
    2. Hey,

      wow, das klingt total super! :) Daran sieht man, dass es mit starkem Willen eben doch klappt. Man kann nur nicht immer direkt in den ersten Tagen und vielleicht auch Wochen den mega Erfolg sehen. Das ist wohl der häufigste Grund wieso die meisten aufgeben. Ich werde versuchen nicht aufzugeben und die letzten 5 Kilo bis zu meinem Traumgewicht zu knacken! :)

      Let´s go! Liebe Grüße

      Lisa

      Löschen
    3. Danke für dein liebes Kommentar. Du schafft das bestimmt. Bleib einfach dran. ;)

      Löschen